Nov 302013
 

Hüllen für Keycards

4c/4c bedrucke Hüllen für Keycards und Schlüsselkarten 

4c/4c bedruckte Hüllen für Keycards, Karton, 300 g/m², Größe 9 cm x 6 cm, Gewicht 0,006 kg

→ Hüllen für Keycards
→ Hüllen für Schlüsselkarten

→ 4c/4c bedruckte Scheckkartenhülle
→ Template für Druckdaten

Nov 302013
 

Styropor-Verpackung

Styropor-Verpackung für Kaffeebecher

Kaffeebecher aus Keramik oder Porzellan und Bierkrüge aus Glas sind während des Transportes vielfältigen Belastungen ausgesetzt und  bedürfen daher einer  bruchsicheren Innenverpackung für den Versand. 

Um die Bruchquote bei Lagerung und Versand zu minimieren bzw. auszuschließen, empfehlen sich leichte, passgenaue und extrem stoßdämpfende Versandverpackungen aus Styropor. 

Intelligent verpackt kommt gut an

Polystyrol ist ein transparenter, geschäumt weißer, amorpher oder teilkristalliner Thermoplast. Amorphes Polystyrol ist ein weit verbreiteter Kunststoff, der in vielen Bereichen des täglichen Lebens zum Einsatz kommt. 

Polystyrol wird entweder als thermoplastisch verarbeitbarer Werkstoff oder als Schaumstoff eingesetzt. Ein bekannter Handelsname für Polystyrolschaumstoff ist Styropor.

Außenmaße: ca. 138 x 97 x 55 mm
Materialvolumen: 0,74 l
Materialdichte: ca. 20 g/l
Gewicht: ca. 8 g je Stück
Farbe: weiß
Verpackungseinheit: 267 Stück

→ Styropor-Verpackung für Kaffeebecher

Nov 292013
 

Sollte die Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien den Titel gewinnen, dann kassieren Philipp Lahm und die deutsche Nationalmannschaft ab. In diesem Falle würde der DFB eine Rekordprämie in Höhe von 300.000 Euro pro Spieler ausbezahlen.

Darauf einigten sich Lahm und DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock stellvertretend für die Nationalspieler bzw. den Deutschen Fußball-Bund.

→ WM-Spielplan 2014

Nov 272013
 

Sphere Branding

Bedrucken von Kunststoffkugeln

Sphere Branding, Bedrucken von Kugeln, Folierung von Kugeln, Kunststoffkugeln bedrucken, Glaskugeln

Sphere Branding

→ Folierung von Kunststoffkugeln
→ Bedruckung von Blechkugeln
→ Tampondruck von Kugeln

Nov 232013
 

LED-Wecker mit Kanarienvogelgesang

Sonnenaufgang. Kanarische Inseln. Melodien vom Sänger im gelben Federkleid.

So macht Aufwachen Spaß: Morgenröte, Kanarische Inseln und Melodien vom Sänger im gelben Federkleid. Dieser LED-Wecker mit Kanarienvogelgesang versetzt das Schlafzimmer direkt auf die Inselgruppe der Kanarischen Inseln. 

Der Lichtwecker mit Fernbedienung simuliert den natürlichen Weckvorgang der Sonne vom ersten Morgenrot bis zum gleißenden Sonnenlicht, indem er den Sonnenaufgang mit Kunstlicht imitiert. Akustisch sorgt der Vollgesang des Kanarienvogels für traumhaftes Erwachen mitten im Naturparadies der Kanaren.

LED-Wecker
▪ Sonnaufgang-Modus
▪ Kanarienvogelgesang
▪ Analog-Uhr
▪ FernbedienungLED-Wecker Morgenrot

Fernbedienung für LED-Wecker

→ Audiofile

Nov 232013
 

Die Spielpaarungen der WM 2014 in Brasilien werden am 6. Dezember um 17 Uhr MEZ (13 Uhr Ortszeit) in Costa do Sauipe im Bundesstaat Bahia ausgelost.

32 Teams aus Europa, Afrika, Asien, Nord- und Mittel- und Südamerika haben sich für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert.

13 Teams aus Europa
Niederlande, Italien,  Belgien, Schweiz, Deutschland, Russland, Bosnien Herzegowina, England, Spanien, Frankreich, Portugal, Kroatien und Griechenland

6 Teams aus Südamerika
Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Chile, Ecuador und Uruguay

5 Teams aus Afrika
Nigeria, Elfenbeinküste, Kamerun, Algerien und Ghana

4 Teams Nord- und Mittelamerika
USA, Honduras, Mexiko und Costa Rica

4 Teams aus Asien
Australien, Iran, Japan und Südkorea

Zunächst einmal werden am 6. Dezember die gesetzten Teams für die Gruppen B – H ausgelost.

Lostopf I

Gastgeber Brasilien  (11. Platz der FIFA/Coca-Cola World Ranking befindet sich automatisch in der GRUPPE A und eröffnet die WM 2014 am 12. Juni 2014 um 22.00 Uhr (Mitteleuropäische Sommerzeit) in São Paulo.

Im ersten Lostopf befinden sich Spanien (1. Platz der FIFA-Weltrangliste), Deutschland (2. Platz der FIFA-Weltrangliste), Argentinien (3. Platz der FIFA-Weltrangliste), Kolumbien (4. Platz der FIFA-Weltrangliste), Belgien (5. Platz der FIFA-Weltrangliste),  Schweiz (7. Platz der FIFA-Weltrangliste) und Uruguay (8. Platz der FIFA-Weltrangliste). FIFA-Weltrangliste Stand 17. Oktober 2013.

Danach erfolgt die Auslosung für die Gruppen A – H, wobei nur 2 Teams aus Europa in eine Gruppe ausgelost werden.

Die Lostöpfe werden vom WM-Organisationskomitee erst am 3. Dezember endgültig festgelegt. Die Fifa hat aber schon entschieden, dass die drei Töpfe hinter den acht Gesetzten nach regionalen und sportlichen Kriterien gebildet werden. 

→ WM 2014
→ WM-Spielplan 2014