Jun 062013
 

Anbei ein Beispiel für exzellente, lösungsorientierte und zeitnahe Kommunikation mit Kunden sowie für hervorragendes Krisenmanagement bei DPD:

Sehr geehrte Damen und Herren, 

in den deutschen Überschwemmungsgebieten ist derzeit keine Paketzustellung möglich.

Die weiterhin angespannte Hochwasser-Lage bringt in einigen Teilen Deutschlands die Paketzustellung  zum Erliegen.

Eine ständig aktualisierte Übersicht über die betroffenen Postleitzahlengebiete können Sie auf unserer Website einsehen.                                                                             

Solange nicht absehbar ist, wann sich die Lage bessern wird, müssen wir Pakete in die betroffenen Gebiete an Sie retournieren.

Auch wenn es sich bei  den Überflutungen um höhere Gewalt handelt, haben wir uns dazu entschlossen, weder den Erstversand noch den Rücktransport an Sie zu berechnen. Sobald sich die Lage entspannt hat, können Sie die Pakete dann erneut zu Ihren bekannten Konditionen an Ihre Kunden verschicken. 

Wir bitte um Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie mit dieser partnerschaftlichen Lösung einverstanden sind. 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr DPD Team

Mit dem Transport von 2 Millionen Paketen am Tag zählt DPD zu den führenden internationalen Paket- und Expressdienstleistern.

Das DPD Netzwerk ist das leistungsfähigste Straßennetzwerk in Europa und erstreckt sich weltweit auf die wichtigsten Wirtschaftsräume. An über  800 Standorten in mehr als 40 Ländern  sind 24.000 Mitarbeiter und 18.000 Fahrzeuge im Einsatz.

→ DPD